Kulturraum Blumenegg

alte Mauern & neue Ideen
Thüringerberg
2018

Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg
Kulturraum Blumenegg

Die Konzeptidee entstand im Rahmen vom Walserherbst 2014 mit Initiator Dietmar Nigsch, dem Biosphärenpark Großwalsertal und dem Verein. Kooperative Entwicklung des Kulturraums auf der Ruine Blumenegg auf Basis des Vorentwurfs, Detailplanung des Pavillons, Entwicklung des konkreten Ablaufs der Umsetzung und Bau des Pavillons, in Zusammenarbeit mit Schulen (Berufsschule/HTL) in den Gewerken Bau, Holz und Stahl. Parellel wird breite Öffentlichkeitsarbeit über Homepage, Facebook, Inserate in Gemeindeblatt, talschafft, VN Heimat und Walgaublatt gemacht, zur Bekanntmachung des Projekts und der ideellen, finanziellen sowie praktischen Unterstützung und Nutzung des Pavillons nach Fertigstellung. Die Kooperation Biosphärenpark Großes Walsertal und der Verein Burgfreunden werden Vernetzungsgespräche mit weiteren möglichen Kooperationspartnern bzw. Kulturveranstaltern in der Region führen und inhaltlich und zeitlich Veranstaltungen abstimmen.

Zusammenarbeit

Konzept, Entwurf / Martin Mackowitz, Nikolaus Skorpik (kompott)
Mitarbeit / Franziska Möhrle
Bauleitung / Herbert Reimann
Fotos / Hanno Mackowitz